Schön war’s gestern wieder am EuroBirdwatch mit unseren Freunden vom Naturschutzverein Muttenz unterhalb der Vorderen Ruine Wartenberg 😄

Bei diesem tollen Wetter – nach der stürmischen Nacht -, mit Besucherrekord! 64 Interssierte sind zu uns hochspaziert, um einen kleinen Einblick in die faszinierte Welt der Zugvögel zu erhalten – Toll!

Am Schluss haben wir 470 Zugvögel gezählt davon kamen in die Ränge

1. Mehlschwalbe (170)
2. Buchfink (92)
3. Saatkrähe (53)

Toll war die Beobachtung eines Grüppchen von 7 Heidelerchen kaum hatten wir unseren Stand aufgestellt und seit langem wieder konnte man einen Merlin beobachten. Den ganze Tag begleiteten uns die Turmfalken vom nahen Pferdehof.

Wie immer war die Stimmung wunderbar, was gerade in diesen verrückten Zeiten sehr erholsam ist.

Herzlichen Dank an alle die gekommen sind 💚

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, da feiern wir mit unseren Freunden vom Naturschutzverein Muttenz schon das 10-jährige Bestehen dieses Anlasses und egal was das Wetter macht, wir beobachten wieder Zugvögel am Sonntag, 3. Oktober von 9 – 16 Uhr – Kommt auch!


Alle Resulate von der Schweiz findet man hier
https://www.birdlife.ch/ebw/index.php/de/resultate-2020

Die Resultate von Europa hier
http://www.eurobirdwatch.eu/stranka/157-Detailed-results-from-EuroBirdwatch-2020.html

Hier ein paar Fotoimpressionen vom Tag

Print Friendly, PDF & Email
EuroBirdwatch – Internationaler Zugvogeltag 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.