biotop-wildbienen-hotelwildbiene2

Viele wissen gar nicht, dass nicht die Honigbienen unsere Hauptbestäuber sind, sondern viele einheimische Wildbienenarten.

Weltweit leisten bestäubende Insekten Arbeit im ökonomischen Wert von 150 Milliarden Euro (gut 225 Mia Franken).


wildbee_logo_links

www.wildbee.ch
Boniswilerstrasse 4
5725 Leutwil
Telefon 079 945 99 16
info@wildbee.ch


Top Ten der Nahrungspflanzen

Nicht alle Pflanzen sind gleichermassen gut geeignet für Wildbienen. Die Blüten der folgenden Pflanzen dienen im Siedlungsraum besonders vielen unspezialisierten und spezialisierten Wildbienen als Pollen- und Nektarquellen. Ebenfalls wichtige Nahrungspflanzen sind Doldenblütler wie Möhre oder Kerbel oder bestimmte Rosengewächse wie Fingerkraut oder Stein- und Kernobst.

nahrungspflanzen_gross


Wildbienen-Portraits