Wie letztes Jahr hat unsere Naturschutzfachfrau: Rita Rufener des Natur- und Vogelschutzverein Birsfelden (NVVB). Für die Sekundarschule Birsfelden im Rahmen der Projekttage 2015 die wegen der laufenden Sanierung des Rheinparkschulhauses diesmal fast 3 Wochen gingen, wieder ein vielfältigen Programm von Naturschutzeinsätze Rund um Birsfelden zusammengestellt.

Folgende Umwelteinsätze wurden von den Sek-Schülerinnen und Schüler durchgeführt:

  • Schneebeerenbefreiung am schrägen Weg der kath. Kirche
  • Bauen von über 30 Gartenrotschwanz Nistkästen für die Familiengärten Hagnau
  • Heuen der Blumenwiese und Heckenrückschnitt im „Biotop Am Stausee“
  • Bau einer Reptilienburg zur Förderung von Mauereidechsen in der „Weiheranlage Hard

Wir danken allen die mitgeholfen haben bei den Vorbereitungen und bei den Einsätzen vor Ort.  Ein Dankeschön an die vielen Lehrer und Lehrerinnen mit ihren motivierten Schülern die mitgemacht haben. Die Freude an diesen abwechslungsreichen Arbeiten abseits vom Schulzimmer, konnte man in den Augen der Kinder sehen – Wunderbar! Einmal mehr fand mit dem Werkhof Birsfelden eine erfreuliche Zusammenarbeit statt, ein Dankeschön hier an Florian Gysin und sein Team und der Firma Grünspecht Gmbh ein riesen Merci für’s mitziehen und das unentgeltliche Ausleihen des Werkzeugs. So macht es doch Spass sich für unsere einheimische Natur einzusetzen und einen Beitrag zu leisten für ihren Erhalt im Siedlungsgebiet Birsfelden.

logo_nvvbt

Projekttage „Umwelteinsatz“ der Sekundarschule Birsfelden, 15. Juni bis 01. Juli 2015
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.